Aufbaulehrgang für Spielleiter

Aufbaulehrgang für SpielleiterDer Erfolg als Spielleiter hängt nicht nur davon ab, wie qualifiziert Sie mit den Regeln des Spiels umgehen, sondern auch davon, wie umfassend Sie Ihre Spieler in ihrem Prozess begleiten und coachen können. Die kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer eigenen emotionalen, mentalen sowie spirituellen Fähigkeiten ist daher ein wichtiger Bestandteil Ihres Erfolges. Denn nur wenn Ihre eigenen Kompetenzen den Bedürfnissen der Spieler gerecht werden, können Sie diese tiefgründig und nachhaltig fördern.

Der Aufbaulehrgang richtet sich an alle von InnerLinks akkreditierten Spielleiter, die ihre Fähigkeiten auffrischen und erweitern möchten. Er ermöglicht seinen Teilnehmern, sich auf persönlicher sowie professioneller Ebene weiterzuentwickeln und neue, verbesserte Ansätze im Umgang mit den Spielern zu finden.

 

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Auffrischen der Regeln
  • Spielabläufe verbessern:  Zielsetzungen besser klären – Einsichten und Rückschläge nutzbringender bearbeiten – schmerzfreie Rückschläge gekonnt unterstützen – Schmerzen auflösen –  Wunder begleiten – etc.
  • Erweiterung des Kommunikations- und des Coachingpotentials: kommunikative Prozesse verstehen – richtig fragen, richtig zuhören – Körpersprache deuten – gekonnt Feedback geben – Metafähigkeiten entwickeln und einsetzen
  • Umgang mit Emotionen: emotionale Signale rechtzeitig wahrnehmen – empathisch reagieren – mit Menschen und ihren Gefühlen angemessen umgehen
  • Schwierige Spielsituationen meisten: auf Widerstand stoßen – mit Problemen qualifiziert umgehen – Welt-Krisen Karte – etc.
  • Verhaltenssicherheit stärken:  durch Selbstwahrnehmung die eigenen Fähigkeiten richtig einsetzen – professionell auftreten – Vertrauenswürdigkeit schaffen

Um den Trainingserfolg gezielt zu optimieren, werden – anders als in der Ausbildung zum Spielleiter – die Inhalte des Aufbaulehrgangs auf die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt.

InnerLinks Ausbilderin: Angela Morton

Der nächste deutschsprachige Aufbaulehrgang ist in Vorbereitung und wird voraussichtlich in 2018 in Lüneburg stattfinden.