Zusatzausbildung Solo Version

Zusatzausbildung Solo letter

Die Arbeit mit dem Spiel der Wandlung in Einzelsitzungen unterscheidet sich maßgeblich von einem Spiel mit mehreren Spielern. So gelten gerade um dem Umstand gerecht zu werden, dass es lediglich einen Spieler gibt, auf zahlreichen Lebensfeldern modifizierte Regeln. Darüber hinaus erweist sich der Lernprozess für den Solo-Spieler als deutlich intensiver, weshalb er vom Spielleiter sehr viel umfassender gefördert und begleitet werden muss.

In der Zusatzausbildung für die Solo Version des Spiels der Wandlung lernen Sie daher, mit den angepassten Spielregeln zu arbeiten, den Selbsterkennungs- und Wachstumsprozess der Einzel-Spieler zu steigern und Ihre Coaching-Kompetenzen auszubauen. (All dies hilft Ihnen natürlich auch dabei, Spieler in Gruppenspielen besser zu begleiten.)

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem folgende Aspekte:

  • Technische Vorgehensweisen auf den verschiedenen Lebensfeldern
  • Übungsspiele
  • Diskussionen, Fallbeispiele, Fragen und Antworten
  • Weiterbildung im Bereich des prozessorientierten Arbeitens und Coachings
  • Persönliche Weiterentwicklung

Achtung: die Teilnahme ist nur für InnerLinks akkreditierte Spielleiter möglich.

InnerLinks Ausbilderin: Angela Morton

Das nächste deutschsprachige Solo-Training wird voraussichtlich in 2020/21 in Lüneburg stattfinden.